Language
Language
Telefon: 06185 1800 0
Login
Aktuelles aus der Gemeindeverwaltung

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich begrüße Sie herzlich auf der Homepage der Gemeinde Hammersbach.

Hammersbach hat etwa 5.000 Einwohner und liegt verkehrsgünstig am Rande des Ballungsraumes Frankfurt Rhein/Main mit direktem Anschluss an die BAB 45.

Neben einer wunderbaren Landschaft mit intakter Natur und einer sehr guten Infrastruktur zeichnen wir uns durch eine hervorragende Kinderbetreuung, ein reges Vereinsleben, sehr gute Einkaufsmöglichkeiten und ein interessantes kulturelles Angebot aus. Hammersbach ist aber nicht nur ein Ort, um gut zu leben, sondern auch ein prosperierender Gewerbestandort. Gemeinsam mit unseren Nachbarkommunen entwickeln wir derzeit ein großes Gewerbegebiet, welches aber östlich der Autobahn liegt, während unsere Ortsteile Marköbel und Langen-Bergheim westlich der Autobahn liegen.

Diese und viele weiteren Informationen zu unserer Gemeinde möchten wir Ihnen hier auf unserer Homepage präsentieren. Bei weiteren Fragen können Sie auch mich und meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerne persönlich kontaktieren.

Herzlichst
Michael Göllner
Bürgermeister



Amtliche Bekanntmachung - Einladung zur Haupt- und Finanzausschussitzung

20 Mai 2020

Einladung zur 25. öffentlichen Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am Dienstag,

den 09.06.2020, 20.00 Uhr, Bürgertreff, Am Alten Friedhof 2

Gewerbeverein und Bürgermeister machen sich für die heimischen Unternehmen stark

08 Mai 2020

Unter dem Hashtag #Hammersbachhältzusammen startet am Montag den 11.05.2020 die Initiative Kauf vor Ort. Bürgermeister Michael Göllner und der Vorsitzende des Gewerbevereins, Michael Schmidt, möchten mit dieser Aktion darauf aufmerksam machen sowohl in der Krise, aber vor allem auch darüber hinaus, zusammen zu stehen und an die heimische Wirtschaft zu denken und diese damit zu stärken. Insbesondere auch an diejenigen Gewerbetreibenden, denen derzeit die Geschäftsgrundlage weggebrochen ist zu denken.

Bürgermeister und Gewerbeverein halten auch in der Krise engen Kontakt

22 Apr 2020

Wie ist die wirtschaftliche Lage der Unternehmen in Hammersbach, an welchen Stellschrauben gibt es Handlungsbedarf oder kann sogar etwas Positives aus der derzeitigen Krise und dem sogenannten Lockdown gezogen werden?

Diese Fragen erörterte vor kurzem der Vorsitzende des Hammerbacher Gewerbevereins, Michael Schmidt, mit Bürgermeister Michael Göllner.

Seit vielen Jahren arbeiten der Gewerbeverein und die Gemeinde eng zusammen. Dies gilt natürlich nicht nur in guten Zeiten, sondern gerade auch in den außergewöhnlichen Zeiten, in denen sich unser Land gerade befindet. Hier ist es besonders wichtig, den Draht zueinander zu bewahren. Nach Einschätzung der beiden und nach vielen Gesprächen, die in den letzten Wochen geführt wurden, ist die Lage der Unternehmen sehr unterschiedlich.

Liebe Hammersbacherinnen, liebe Hammersbacher,

20 Mär 2020

die Corona-Krise hat unsere Gesellschaft fest im Griff. Ziel ist es die Ausbreitung zu vermeiden und insbesondere die gefährdeten Bevölkerungsgruppen vor einer Ansteckung zu schützen.

Das gesellschaftliche Leben ist stark eingeschränkt. Wichtig ist, dass sich jeder an die Regeln hält. Die Kontakte sind einzuschränken, Menschenansammlungen sind zu vermeiden und die Hygieneempfehlungen unbedingt zu beachten. Ich bitte Sie dabei mitzumachen und die aufgestellten Regeln einzuhalten.

Frage der Kindergartengebühren soll im Sinne der betroffenen geklärt werden

20 Mär 2020

Der Gemeindevorstand hat in seiner Sitzung am 19. März beschlossen, dass er der Gemeindevertretung vorschlagen wird, folgende Regelung zu treffen: Eltern, deren Kinder die Kindertagesstätten aufgrund der Verordnungen des Landes Hessen in Folge der Corona Krise nicht betreten dürfen, werden nicht mit den Gebühren belastet.

Diese Regelung kann abschließend nur durch die Gemeindevertretung beschlossen werden. Der Gemeindevorstand bittet daher um Verständnis, dass deshalb noch keine endgültige rechtsverbindliche Aussage hierzu getroffen werden kann. Die Gebühren werden allerdings jetzt schon nicht abgebucht.

Wichtiger Hinweis

16 Jul 2018

zum Datenschutz bei eingetragener Übermittlungssperre für Alters- und Ehejubiläen

© Alle Rechte vorbehalten